Die Gesundheit unserer Mitarbeiter sowie unserer Partner und Kunden hat für uns oberste Priorität. Deshalb arbeitet die Mehrheit unserer Mitarbeiter seit letzter Woche im Homeoffice. Des Weiteren werden alle Vorgaben gemäss BAG in den Büros eingehalten. Das ganze Team ist jedoch auch weiterhin telefonisch oder per e-Mail während den Bürozeiten für sie erreichbar.

Interne sowie externe Besprechungen werden, wenn immer möglich virtuell abgehalten. Falls dies nicht möglich ist, müssen bei allen Sitzungen die Vorgaben des BAG berücksichtigt werden, ansonsten wird die Teilnahme unsererseits verweigert. Wir begleiten sie auch weiterhin auf der Baustelle. Unsere Mitarbeiter sind jedoch auch hier angehalten die BAG Richtlinien einzuhalten.

Bis zum jetzigen Zeitpunkt können wir unsere Termine noch einhalten. Es ist jedoch damit zu rechnen, dass es auf Seiten beteiligter Unternehmer, Partner, Ämter usw. zu Ausfällen und Verzögerungen kommen kann. Zudem können mögliche personelle Ausfälle auf Grund von Krankheiten oder unerwarteten Soforteinsätze beim Militär/Zivilschutz zu Terminverzögerungen führen. Grenzschliessungen bringen evtl. Lieferengpässe von Produkten mit sich, was weitere Verzögerungen auf Baustellen nicht verhindern lässt.

Wir geben unsererseits alles, um die Projekte erfolgreich durchführen zu können und halten sie gerne auf dem Laufenden, falls sich an der oben erwähnten Situation etwas ändern sollte.

Wir wünschen ihnen von Herzen gute Gesundheit und hoffen darauf, dass sich die Situation bald möglichst wieder normalisieren wird.

Besten Dank für ihr Verständnis.