Ein markantes Tor zum Dorf bietet das realisierte Wohn- und Geschäftshaus Churerstrasse 54 in Pfäffikon SZ. Das moderne und nachhaltige Gebäude mit Gewerberäumen und Wohnungen auf sechs oberirdischen Stockwerken sowie zwei Untergeschosse als Parking, wurde im Frühjahr 2018 fertiggestellt. Nebst den sechs Wohnungen, wurde das Objekt ganz auf die Gesundheit verschiedener Lebenslagen ausgerichtet. Das Gebäude verfügt über verschiedene Praxisräume für Allgemeine- und innere Medizin sowie Rheumatologie, Kinder- und Jugendmedizin. Zusätzliche Praxen für Ergotherapie, Gastroenterologie, Chirurgie, Chinamedizin, Kinderwunsch und Gynäkologie, Urologie, Physiotherapie und Fitness sind ebenfalls im Gebäude vertreten. Im 3. Obergeschoss bietet der Wunderraum moderne Büroarbeitsplätze mit top Infrastruktur sowie deren Dienstleistungen.

Sämtliche Gewerbeflächen wurden mittels Kühl- und Heizdeckensegel ausgestattet. Ein 4-Leitsystem ermöglicht dadurch eine individuelle bedarfsabhängige Zonenregulierung. Ein übergeordnetes MSRL-System verknüpft die gesamte Gebäudetechnik miteinander und schafft so einen möglichst hohen Raumkomfort. Als Energiequelle dient primär ein Erdsondenfeld mit 26 Erdsonden, aus welchen mit einer reversiblen Wärmepumpe die Heiz- und Kälteversorgung sichergestellt wird. Auf dem Dach wurde eine grosse PV-Anlage für die Stromproduktion angebracht. Pro Zone und Wohneinheit ist eine bedarfsabhängige Luftversorgung möglich. Das gesamte anfallende Regenwasser wird über ein komplexes Retentionsbecken in die Kanalisation abgeleitet. Die beiden Einstellhallengeschosse werden mittels einer mechanischen Rauch- und Wärmeabzugsanlage im Brandfall rauchfrei gehlaten.

Gerne bedanken wir uns bei der Bauherrschaft SPAENI Gründstücke + Bauten AG und der Halter Hunziker Architekten AG. Es war uns eine Ehre, mit Ihnen dieses grosse und spannende Projekt realisieren zu dürfen.