Das Wohn- und Geschäftshaus „Seeblick Grafenau“ bildet die letzte Bauetappe der aus 6 Parzellen bestehenden Überbauung Grafenau. Die Liegenschaft wird rund 40 Eigentumswohnungen sowie im Erdgeschoss über Geschäftsflächen verfügen. Das ganze Gebäude wird im Energiestandard MINERGIE erbaut. Sämtliche Wohn- und Geschäftsräume werden mit einer mechanischen Lüftungsanlage ausgerüstet. Als Energieerzeugung dient eine kondensierende Erdgasheizung mit Abwärmenutzung aus der Kälteerzeugung. Eine rund 400m2 grosse PV-Anlage versorgt die Liegenschaft mit elektrischer Energie (Überschusseinspeisung). Dies ermöglicht die MINERGIE-Zertifizierung sowie das „legale“ kühlen der Gewerbe- und Dienstleistungsflächen im EG.